Kontakt

info@bierblog.eu

29 Kommentare zu “Kontakt

  1. Sehr geehrter Herr Dinkelaker,

    ich bin ein 63jähriger Pils-Trinker und gehöre somit nicht mehr zur Zielgruppe von Meinungsumfragen.
    Ich bevorzuge die „Friesen-Pilse“ mit mehr als 38 BE.
    Gerne würde ich ein Pils aus Baden-Württemberg mit diesen Eigenschaften trinken.
    Vor 30 Jahren war das mal das CD-Pils. Das hat sich inzwischen auch dem „Publikumsgeschmack“ angepasst, d.h. dem Geschmack der 18 – 35jährigen!
    Sie als Experte können mir sicher einige Tipps geben.
    Im Internet finde ich nichts, außer den bekannten Pilsen wie Jever und Flensburger und Empfehlungen von „Experten“ die schon ein Pils mit 25 BE als
    sehr herb einstufen.

    Herzliche Grüße

    friedrich schäfenacker
    brückenstraße 40
    71384 Weinstadt

    • Guten Tag Herr Schäfenacker,
      die meisten Pilsbiere nicht nur aus der Region BW gehen in Ihre beschriebene Richtung. Die Brauer verwenden verstärkt Hopfenöle für die Aromabildung und tendenziell weniger Bitterstoffhopfen. Dieser ist für die Bildung der Grundbittere, wie früher beim Jever z.B., verantwortlich.
      Mir bekannte Pilsbiere mit eher höheren Bitterstoffwerten aus BW ist das Pils der Herbsthäuser Brauerei von Herrn Wunderlich

      http://www.bierblog.eu/?s=herbsth

      oder das Diplom Pils von meinem geschätzten Freund und Kollege Herr Schmid von der Waldhaus Brauerei im Schwarzwald. Beide hopfen ihre Pilsbiere mit NATURhopfen.

      Grüße
      WD

  2. Sehr geehrter Herr Dinkelaker,

    ich habe vor einigen Jahren Ihre Brauereigaststätte besucht.
    Ihre Biere und die Gastronomie haben mich begeistert !

    Ich wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg !

    Freundliche Grüße
    Christian Deneke

  3. Hallo Herr Dinkelaker, habe Sie gerade auf „einsfestival“ kennengelernt ;-). Ab und zu ist Fernsehen auch zu etwas gut. Haben Sie sich in Sachen gutes Bier schon mal im Osten der Republik, z.B. Sachsen, durchprobiert?

    Genüssliche Grüße aus Chemnitz
    Edgar Weber

    • Hallo Herr Weber,
      werde dieses Jahr nach Leibzig reisen und mich auf die Spuren der Gose begeben. Freu mich darauf und bin echt gespannt.
      Mit bierigen Grüßen
      WD

  4. Lieber Herr Dinkelaker,

    haben Sie auch einen Account auf untappd – Der Bierapp? Dann kann ich noch schneller Ihre Bierverkostungen mitlesen. Dies wäre klasse. Viel Spaß dieses Wochenende auf eurem Craftbeerfestival!
    Grüße aus Nordbayern
    Dirk

  5. Hallo Werner,
    gestern saßen wir im Leipziger Pub Kildare noch am Tisch neben euch und hatten eine sehr angeregte Unterhaltung. Und heute haben wir uns gleich deinen Blog angeschaut. Respekt, wie dein Interesse für Bier, dich um den Globus treibt. Dabei sind wir auf viele interessante Beiträge aus unserer Heimat gestoßen. Memmelsdorf, Kulmbach, Rossach und Rödental, das direkt bei uns um die Ecke liegt. Wenn es euch mal nach Coburg verschlägt, würden wir uns auf ein Wiedersehen freuen. Bis dahin verfolgen wir weiterhin mit großem Interesse und Freude am Bier deinen Blog.
    Markus und Esther aus Coburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.