wow wow – Auf ein Hop Hound nach Stockholm

www.stockholmbrewing.com

Auf meinem Streifzug durch den Szenestadtteil Södermalm in Stockholm hat mich meine Biernase direkt in die Höhle der Stockholmer Brewing Company gelockt.

2012 haben Nilas Jakobson und Thomas Hallgren in einer ehemaligen Papiertüten-fabrik ihren Jugendtraum in Form der Brauerei verwirklicht.

Die zwei sind echte organic freaks. Für ihre lecker belgian style beeinflussten Bierspezialitäten verwenden sie Holunderblüten aus Södermalm und Trauben aus Rosendal. Seit 2013 EU – biozertifiziert.

Gebraut und abgefüllt werden ca. 1000 hl p.a. auf engstem Raum – Tendenz stark steigend. Puh, da ist echtes Platzmanagement gefragt.

Das hop hound session IPA mit 4,7% Vol. und das Saison d´etre, vergoren mit belgischer Hefe, meine absoluten shooting stars. Und wer auf Sauerbier steht, der kommt am …..

… mit seinen easy 1,9% Vol. nicht vorbei. Seit 2015 dürfen die Jungs aus der Beercompany als erste schwedische Brauerei sogar ihre Leckereien vor Ort ausschenken. Nach jahrelangem gesetzlichen Hickelhackel war dies ein Novum in Schweden. Der Taproom extrem kultig….

… die Jungs und Mädels hinter dem Tap ganz schwedisch locker.

Mein Fazit: Sauerabendbier in Stockholm – lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.