Mr. Hopfenstopfer – oder die Renaissance der Kalthopfung

brauerei-haeffner.de

Thomas „The Hopfenstopfer“ Wachno startete seine Bierchallenge 1993 als Lehrling bei der Häffner Bräu im badischen Bad Rappenau. Als One-Man-Show ist er für die Brauerei und deren Biere verantwortlich und widmet sich ganz seiner Leidenschaft – dem Brauen von außergewöhnlichen no Mainstream Bieren.

Thomas sudpfanne 2

2008 war er einer der Allerersten, der mit der in Deutschland schon fast vergessene Methode der Kalthopfung zu experimentieren begann und gilt somit zu Recht als Mitbegründer der deutschen Craft Beer Szene. Ab da ging es Schlag auf Schlag; 2010 mit Hopfenstopfer Jahrgangsbier, 2011 das schon legendäre single hopped Citra Ale, 2012 das Incredible Pale Ale und das Comet IPA. – natürlich alle kaltgehopft.

Thomas und seine biere

Das Comet IPA wurde 2013 von Rate Beer zum besten Bier Baden Württembergs gekürt. One place in Beer heaven – einer der wohl kreativsten Arbeitsplätze im Reich der Biere…..

schreibtisch alter lagerkeller blog

Pragmatisch vergärt er seine Biere obergärig im historischen Lagerkeller und untergärig im neuen. Und das wunderschöne gespiegelt…..

spiegelung blog

….. und das neue Monroe Imperial Pale Ale frisch gezwickelt. Soooo lecker! Marilyn hätte ihre wahre Freude gehabt.

thomas zwickeln blog

Mein Fazit: No hope without hops. Danke Thomas – ich liebe deine Kaltgehopften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.