Georg VI – Der Weissbierkünstler

www.schneider-weisse.de

Kelheim, die Wiege des Weißbiers, the kingdom of king Georg VI. In der 6. Generation macht Georg einen super Job für seine Weißbier-Brauerei und für das Ansehen des deutschen Bieres in der Welt.

Eingang schneiderhopfengarten

Mit viel Liebe und Leidenschaft geht er der Passion des kreativen Malens nach und integriert seine Kunstwerke in die Etiketten seiner Biere Tap1 bis Tap 11.

bild und bottle aventinus

So kreativ wie Georg seiner Malerei nachgeht, so kreativ und kompetent entwickelt und verfeinert sein Braumeister Drexler die weltweit geachteten Weißbierspezialitäten.

sudhaus blog

Seine Weißbier Tap X Serie wird gerade um eine in Barriquefässern ausgelagerte neue Weißbierspezialität erweitert, die fast an das belgische Lambicbier eines Frank Boon heranreicht.

Holzfässer1

Mein Fazit: Wer lange braut, braut meistens gut. Ein Dank an „Die Weißbier- Familie“ Schneider.

family

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.