Garrett Oliver und die Brooklyn Brewery

brooklynbrewery.com

Tanks mit Logo

Sonntag Abend, 21 Uhr, Brooklyn – New York. Es ist kalt und nieselt als mich Garrett vor seiner Brauerei empfängt. Sehr schnell waren wir uns sympatisch und diskutierten beim Rundgang über Holzfassbiere, Hopfenaromen und Biertrends.

HolzfässerlagerSudhaus

Beeindruckend mit einem der Gründerväter der Craftbeerszene in den USA über die Zutaten, Herstellungsweise und Geschmacksprofile seiner Bierspezialitäten auszutauschen.

Lagerkeller1

Hierbei diskutierten wir auch über den deutschen Biermarkt. Bei allem Verdrängungswettbewerb haben wir deutschen Spezialitätenbrauereien zukünftig gute Chancen, wenn wir authentisch, unserer Tradition bewusst, konsequent zeitgemäße Spitzenqualitäten herstellen.

Vom Aromaprofil bis zum Namen extrem cool und lecker, Black Ops und Sorachi Ace.

Black opssoraci ace

Bei der ausgiebigen Biervekostung habe ich mein Wissen durch seine Erfahrung und Kompetenz erweitern können und einen sehr sympatischen und leidenschaftlichen Bierenthusiasten schätzen gelernt.

Garrett1

Mein Fazit: The Brewmaster`s Table von Garrett Oliver, Pflichtlektüre für jeden Bierinteressierten. Garrett, Keep on brewing.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.