Die Blank´sche Brauerei – tief unter der Schwäbischen Alb

www.brauerei-blank.de

Unverhofft kommt oft. Ganz spontan und ungeplant bin ich auf das Blank`sche Brauereianwesen inmitten der Schwäbischen Alb, in Zwiefaltendorf, gestoßen. Und das zur Mittageszeit, also Blinker rechts und rein in die gute Stube. Schwäbische Gemütlichkeit, klasse dunkles unfiltriertes Bier und super regionale Küche.

IMG_6992

IMG_6966

Nach dem lecker Mittagessen sind wir eingeladen worden, die unter der Gastwirtschaft gelegene Tropfsteinhöhle zu besichtigen, die bei den Erdarbeiten im Zuge des Lagerkellerbaus im vorletzten Jahrhundert zufällig entdeckt wurde. Natürlich nicht ohne vorher das wunderschöne 25 hl Sudwerk genau zu inspizieren. Der Chefbrauer Ricardo Hintenmann, ein Deutsch –  Brasilianer, seit 1,5 Jahren unter Blank´schen Sold, hat sich spontan unser angenommen und in die Geheimnisse seiner Bierraritäten eingeweiht.

IMG_6979

IMG_6971

Dann ging es 45 Treppenstufen hinab in die Tiefe. Mystisch – in einzigartigem Ambiente….

IMG_6976

… vorbei am Lagerkeller mit den liegenden Alutanks. Wo könnte das gute, kaltvergorene, untergärige Bier besser ausreifen?

IMG_6981

Und immer tiefer sind wir ins Herz der schwäbischen Alb vorgestoßen….

IMG_6977

…. bis zur Tropfsteinhöhle. Wunderschön.

IMG_6978

Wieder ans Tageslicht zurückgekehrt, habe ich mir dann noch die fein gehopften und bemerkenswert sauberen Bierspezialitäten munden lassen. Sehr, sehr süffig.

IMG_6969

Mein Fazit: Die Blanke Freude – Entschleunigung pur in und unter der Schwäbischen Alb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.