Ganter – so schön kann Brauerei sein

www.ganter.com

Es geschah an einem heißen Augusttag 2015. Bei knapp 40°C, an einem Freitag Abend in Freiburg angekommen, ging ich vorbei an dem angesagtesten Studi Biergarten in town zur Pforte ins Herz des Bierglücks.

biergarten

Begrüßt wurden wir sehr herzlich von Geschäftsführer Frankenberger und Braumeister Dessecker im super gestylten Visitorcenter der Brauerlebnisführung. Die Erlebnisführung, nicht nur für Biernerds ein MUSS.

begrüßung

Los ging es im wunderschönen old school 7 – Geräte – Kupfersudhaus, vollautomatisiert und technisch auf dem neuesten Stand.

IMG_5170

Klasse gemacht: Die Lichtinstallation des alten Maschinenhauses und die Animation der Hauptgärung im extra dafür aufgestellten und begehbaren Gärtank. Weltweit ziemlich einzigartig.

maschienenhaus

Die Gär- und Lagertanks, Filtration und Fassabfüllung wurden 2011 komplett neu auf historischen Grund gebaut. Alles vom Feinsten und ebenso optisch in Perfektion umgesetzt.

lagerkeller

Auch mein Braumeister Gustl war voll verliebt in Tanks und Paneele……

gustel panel

Das Highlight für mich ist die Cross Flow Membranfiltration. Mit dieser sehr modernen Bierfiltrationsanlage werden die Ganter Bierspezialitäten ohne Zusatz von Filtrationshilfsmitteln wie Kieselgur o.ä. glanzfein, sehr schaumstabil und umweltschonend filtriert. Hier habe ich das Neueste vom Neuen kennen- und verstehen lernen dürfen.

membranfiltration

Am Ende der Führung haben wir noch gemeinsam die „Giganter´sche“ Hauptsorte Pils unfiltriert direkt aus dem Tank verkostet. Super lecker, feinherb und sehr sehr süffig.

franki

Mein Fazit: Badische Braukompetenz und Gastfreundschaft. Vielen Dank und auf ein Neues. LECKER.

biere

2 Kommentare zu “Ganter – so schön kann Brauerei sein

  1. Wollte mal einen Gruß da lassen und mich für die vielen Fotos bedanken. Da ich selbst blogge, weiß ich wie viel Arbeit sowas machen kann. Was tut man nicht alles für seine Besucher, nicht wahr? 🙂
    Weiter so und lieber Gruß, Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.